Eigenes & DIY

Klangfarben goes Youtube

Es ist so weit: nach langem Überlegen und großem Hin und Her habe ich mich dazu entschieden einen Kanal bei Youtube zu erstellen. Hier werde ich zukünftig ein paar Videos hochladen.

Bei dem ersten Video, das ich hochgeladen habe, handelt es sich um das Cover einer wunderschönen Popballade für Klavier, komponiert von Michael Schütz. Dieses Stück bedeutet mir sehr viel, da ich lange daran geübt und viel über das Klavierspielen gelernt habe. Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen und hoffe es gefällt.


 

 

18 thoughts on “Klangfarben goes Youtube”

  1. Oooooooh 🙂 Ich finds voll toll!!! Hörs mir grad über Kopfhörer auf der Arbeit an und ich finds echt sau schön… voll gut, so früh am morgen mit na Tasse Kaffee! Bitte mehr davon!

  2. Gefällt mir totaaaaaal gut! 🙂
    Ich ärgere mich immer noch über mich selbst, dass ich damals dann irgendwann nicht mehr zum Unterricht gegangen bin um den Jungs beim Fußballspielen zuzugucken -.- Dann sitz ich manchmal klimpernd davor und versuche mir wieder etwas ins Gedächtnis zu rufen. Manchmal spiele ich stundenlang Tutorials nach und im Winter üben Mutti und ich manchmal ein Stück zusammen. Aber das ist alles schnell wieder vergessen, weil ich einfach nicht übe :/

  3. SUUUUUUUUUUUUUPER!!! Sounds good! Warum hast du nicht bei VIMEO n Kanal? Nicht so bekannt, aber bessere, hochwertigere Videoqualität. Und würde dazu vielleicht besser passen als bei trashy Youtube ! Aber das ist nur meine Sicht 🙂

Leave a Reply