Eigenes & DIY

Getagged: 10 Fragen, 10 Antworten

IMG_6131

Ich muss gestehen: Auch ich bin ein Freund von Random-Posts, die ein wenig mehr über die Person hinter dem Blog verraten. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass die liebe KK von KKlovesfashion mich getagged und mir 10 Fragen gestellt hat, die ich im Folgenden gerne beantworte.

1. Ohne was gehst du nie aus dem Haus?
Definitiv geht nichts ohne Musik. Der IPod ist in der Regel immer dabei. Autofahren, im Bus sitzen, zur Uni gehen und Co ohne Musik? Auf gar keinen Fall.

2. Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
Ich denke rockig trifft es ganz gut.

3. Was ist dein Lieblings-Parfum?
Mhm tatsächlich ändert sich das zwischendurch auch mal. Momentan mag ich Boss Orange sehr gern.

4. Wovon kannst du nicht genug haben?
Schokolade! Meine Eltern erzählen immer wieder, dass ich schon als Baby Schokoladenbrei geliebt und mich fast ausschließlich davon ernährt habe. Ein Leben ohne Schokolade wäre für mich undenkbar.

5. Was ist dein geheimster Beauty-Trick?
Mhm…ich fürchte den habe ich nicht…Daher schaue ich auch immer wieder gerne auf Beautyblogs, um mir neue Tipps zu holen.

6. Worauf achtest du beim Outfit Anderer zuerst?
Dass die einzelnen Teile zusammenpassen. Ich finde es immer ganz furchtbar, wenn jemand Teile miteinander kombiniert, die an sich sehr schön sind, aber einfach nicht zueinander passen wollen.

7. Wieviele Gedanken machst du dir über deine Privatgarderobe?
Viele. Meine Freunde kennen die Situation sehr gut: Tina ist theoretisch fertig, überlegt aber noch gefühlte Stunden was zur Hölle sie denn anziehen soll. Auch ich habe das Problem vieler Frauen: Der ganze Schrank ist voll, aber zum Anziehen ist trotzdem nix dabei.

8. Warum hast du deinen Blog gegründet?
In mir schlägt ein Schreiberherz. Ich schreibe gerne und viel und liebe Musik. Ein Blog ist eine ideale Möglichkeit beides miteinander zu kombinieren und sich mit Anderen auszutauschen. Mich interessiert die Meinung der Leser sehr.

9. Wo holst du dir Inspirationen?
Im Alltag. Da ich auch privat sehr gerne Musik mache und mit verschiedenen Musikern zu tun habe, kommen mir in meinem täglichen Leben die meisten Inspirationen zu meinen Blogposts.

10. Worüber sprichst du beim Smalltalk am liebsten?
Musik 😀 (wie sollte es auch anders sein?)

Soweit 10 Fakten über die Person hinter Klangfarben (Ich verfüge sogar über ein kleines, eigenes Logo, welches unten rechts auf dem Foto zu sehen ist – wie findet ihr es?). Danke fürs Taggen liebe KK.

5 thoughts on “Getagged: 10 Fragen, 10 Antworten”

  1. Ooooh wie cool 🙂
    Sowas find ich ja auch mal total interessant bei dir!
    Nummer 1 hatte ich mir eh schon gedacht 🙂 Deine Stilbeschreibung triffts auch sehr find ich und Boss Orange ist auch ein echt toller Duft!
    Bei Nummer 6 steh ich voll und ganz hinter dir! Stilmix find ich klasse, aber eben nur wenns trotzdem noch zusammen passt und einige Menschen haben für sowas echt null Gefühl. Da schäm ich mich dann auch oftmal etwas fremd. Klar hat jeder seinen eigenen Stil, das find ich auch toll, aber man sollt schon irgendwo sehen wenn auch mal farblich was so absolut gar nicht zusammen passt.
    Ich bin übrigens sehr froh, dass du so ein Schreiberherz hast. Ich les deinen Blog einfach unglaublich gern, weil er so anders ist im Gegensatz zu denen, die ich normal lese. Ich hab schon sehr viel von dir gelernt über Musik und auch allgemein und hab durch dich auch schon viel Musik gefunden, die ich vorher nicht kannte!
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende! 🙂

Leave a Reply